Bericht vom Impulstag

01.06.2022 22:21 Uhr
Autor

Guten Tag, ihr lieben Geschwister und Freunde!

Gerne möchte ich euch vom Impulstag am 07. Mai 2022 im ev. Gemeindezentrum der Thomaskirche Herten-Westerholt berichten.

Unserer Einladung zum Impulstag sind 50 Gäste aus verschiedensten Gemeinden gefolgt. Erfreulich war, dass auch gut 1/4 Frauen anwesend waren, da Frauen doch noch einmal eine andere Perspektive auf viele Dinge haben.
Martin Dopatka wies in seinem geistlichen Impuls auf viele verschiedene Bibelstellen (besonders auch Jesus-Worte) hin, die unseren Blick darauf richten dürfen, dass Jesus der Herr der Gemeinde ist und wir ermutigt werden, auf ihn zu vertrauen.


Ich habe versucht, über das „gestern“, „heute“ und „morgen“ den Blick darauf zu lenken, woher wir kommen und was in der Vergangenheit auch „schief“ gelaufen ist; das „heute“ darf uns Mut machen, an das „morgen“ zu denken.
In Gruppenarbeiten wurde einerseits benannt, wofür wir in unserem Gemeinschaftskreis dankbar sein dürfen; andererseits wurden viele unterschiedliche Impulse genannt, wo Veränderungen gut wären.
Michael Czylwik hat den Blick noch einmal auf das Gebet gelenkt und wichtige Fragen zu unserer Bezeichnung „Ev.-Luth. GEBETS-Gemeinschaft“ gestellt.


Die Anwesenden fühlten sich durch den Tag ermutigt. Sie hatten das Gefühl: „Wir sind nicht alleine, sondern gehören als „Mitarbeitende“ alle zusammen.“ Der Wunsch, dass so ein Austausch öfters stattfinden sollte, wurde mehrfach geäußert.

Besonders schön, war es, dass die „Band“ aus Herne-Börnig uns an diesem Tag so überaus einfühlsam und musikalisch auf sehr schöne Art und Weise begleitet hat.
Viele von uns sind ermutigt und mit Impulsen beschenkt nach Hause gefahren.

Danke an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die das Treffen so ermöglicht haben! Gott segne und begegne uns als Einzelnen und auch in unseren Gemeinden!

Liebe Grüße!
Euer Martin Krause

Hier könnt Ihr ein PDF-Dokument mit einer Dokumentation der Impulse herunterladen: